Unser Verein

Der Leonberger Freundeskreis e.V. (LFK) wurde am 19.06.2020 gegründet. Es fanden sich Leonbergerbesitzer und – Züchter aus unterschiedlichen Vereinen zusammen, deren wichtigstes Ziel die Gesunderhaltung des Leonberger Hundes ist. Wir sind offen für Leonberger-Freunde aus allen Vereinen.

Unser Umgang miteinander ist durch die Einstellung unserer Mitglieder zu ihren Hunden und zueinander geprägt. Toleranz, gegenseitiger Respekt und die Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Leonbergerbesitzern und –züchtern bestimmen das Vereinsleben wesentlich. Die Ideen, Vorstellungen und Wünsche aller Beteiligten sind uns wichtig. Wir wollen uns an ihren aktuellen, zeitgemäßen Bedürfnissen orientieren, z.B. bei der Erziehung unserer Hunde zu alltagstauglichen Familienmitgliedern.

Größter Wert wird auf die Gesunderhaltung und Langlebigkeit unserer Rasse gelegt. Deshalb
ist es für uns wichtig, dass unsere Leos untersucht werden auf:

Hüftgelenksdysplasie (HD)
Ellenbogengelenksdysplasie (ED)
LPN 1 + LPN 2,
LEMP.

Das typische Wesen und das standardgerechte Aussehen unserer Hunde wollen wir dabei natürlich auch nicht aus den Augen verlieren.

Darüber hinaus möchten wir entsprechend unseren finanziellen Möglichkeiten begonnene Projekte und Forschungen zur Leonberger Gesunderhaltung wieder aufgreifen und unterstützen oder neu veranlassen.

Aber auch das gesellige Miteinander soll nicht zu kurz kommen. Wir treffen uns bei unterschiedlichsten Veranstaltungen, bei Versammlungen, Ausstellungen und Wanderungen. Beratung und Betreuung unserer Mitglieder im Umgang mit ihren Leos (Zucht, Aufzucht, Ernährung und Erziehung)

ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Vereinsarbeit.