Das Kolostrum der Hündin – Dr. Sebastian Ganz

Tierrecht – Rechtsanwalt Andreas Ackenheil

Rüdengesundheit “Zuchtrüden” – Dipl ECAR Dr. Sebastian Patrick Arlt Teil1

Rüdengesundheit “Zuchtrüden” – Dipl ECAR Dr. Sebastian Patrick Arlt Teil 2

Geburtsstörungen & Welpensterblichkeit – Dipl. ECAR Dr. Andrea Münnich

 Epigenetik für Hunde  

ZÜCHTERTAG Laboklin 29.10.2022
VON 08:30 BIS 15:00 UHR

Seminar 1 – Dr. Anna Laukner – Grundlagen der Farbgenetik und Vertiefung Ein Seminar rund um das Thema Fellfarben beim Hund mit vielen farbigen und spannenden Neuigkeiten.

Seminar 2 – Prof. Dr. Martin Fischer – Warum der Hund so geht, wie er geht – Gangwerkstudien

Seminar 3 – Dr. Dr. Berk, Dr. Corinna Weber – Shake, Rattle and Rock´n Roll – Anfallserkrankungen bei Hunden

Seminar 4 – Dr. Silke Viefhues, Dipl. Bio. Hubert Bauer – Hüftgelenksdysplasie, Ellbogendysplasie und Spondylosen. Was ist für den Züchter interessant

Andrologie & Zuchtplanung
Dieser Kurs behandelt die Untersuchung des
Zuchtrüden, die Grundlagen der Genetik und verfügbare Gentests über Abstammungsnachweise sowie die Grundlagen der Frisch- und TG-Samenübertragung.

Trächtigkeit und Geburt der Hündin
Dieser Kurs vermittelt Kenntnisse über den normalen Trächtigkeitsverlauf inkl. Trächtigkeitsdiagnostik und Trächtigkeitsstörungen und hilft bei Geburtsvorbereitung und Geburtshilfe.

Gynäkologie und Bedeckung der Hündin
Die behandelten Themen reichen vom Sexualzyklus der Hündin, die Bestimmung des richtigen Decktermins bis hin zur Frischsamen- und Tiefgefriersamen-Übertragung.

Welpenaufzucht
Erfahren Sie mehr über Puerperalstörungen, die Besonderheiten der Neugeborenen, die Fütterung von Welpen und Junghunden sowie über die Grundlagen der Welpenerziehung.

Schwergeburten bei der Hündin – Webinar

Dieses petinar beschäftigt sich mit Schwergeburten bei der Hündin. Abweichungen vom normalen Geburtsverlauf werden besprochen. Es werden Möglichkeiten erläutert, die der Besitzer bei Stockungen des Geburtsverlaufes selber ergreifen kann. Des Weiteren wird erläutert, wann wiederum ein Tierarztbesuch unumgänglich ist.